PostHeaderIcon

AddThis Social Bookmark Button
TippspielPassend zum WM-Fan-Song "Schwarz, Rot und Gold" startet "Disko-King" Frank Fehrmann in Kooperation mit Sachsens Show Star auf seiner Webseite ein WM-Tippspiel. Melde Dich am besten gleich an! Der Sieger erhält einen großen Siegerpokal.
zum Tippspiel
 

PostHeaderIcon

AddThis Social Bookmark Button
Isabell OttoSachsens Show Star 2010 Finalisten Isabell Otto und Erik Rosenowski standen am 30. Mai 2010 auf der Bühne mit den Models von Friseurweltmeister Alexander Seidel zum Frühlingsfest der Bahnhofsvorstadt auf der Poststraße in Freiberg und präsentierten den zahlreichen Besuchern auch den WM-Song "Schwarz, Rot und Gold".

Bilder vom Auftritt
 

PostHeaderIcon

AddThis Social Bookmark Button

Tatjana GüntherTatjana Günther empfing zum 87. Geburtstag ihrer Oma am 21. Mai 2010, zahlreiche Vertreter der Presse und des Fernsehens zur Präsentation ihres ersten aufgenommenen Titels "Schwarz, Rot und Gold" zu Hause in Kühnhaide.

Bilder vom Pressetermin

 
AddThis Social Bookmark Button

Schwarz, Rot und Gold Cover

"Schwarz, Rot und Gold"
Der Fußball-WM-Fan-Song von Tatjana Günther feat. Sachsens Show Stars 2010

Sachsens Beitrag zur Fußball WM 2010 in Südafrika

Jetzt erhältlich bei:
jetzt kostenlos als Handyklingelton
Vorschauclip:

 

PostHeaderIcon

AddThis Social Bookmark Button

Fußballfans aufgepasst! Ab 25. Mai könnt Ihr hier auf der Seite den ultimativen Fußball-WM-Song "Schwarz, Rot und Gold" mit Tatjana Günther und allen Finalisten der zweiten Staffel herunterladen. Als kleine Einstimmung könnt Ihr schon mal einen Ausschnitt aus dem Musikvideo sehen. Das komplette Video gibt es dann auch ab dem 25. Mai 2010 hier zu sehen.

 

PostHeaderIcon

AddThis Social Bookmark Button
Danke

Das Team von Sachsens Show Star bedankt sich bei allen Helfern und Sponsoren für die Unterstützung, ohne die die Durchführung der zweiten Staffel nicht möglich gewesen wäre. Ein besonderer Dank gilt dem Team von Weltmeisterfriseur Alexander Seidel für das Styling der Finalteilnehmer, dem Tontechniker von Sound & Groove für die perfekte Beschallung des Abends, der Mega Pyro Show GmbH aus Hilbersdorf für das wieder einmal sehr gelungene Feuerwerk und der musikalischen Lichtshow, dem Blumenfachgeschäft Kleeblatt für die wunderschönen Siegersträuße, dem Team von base-security für den reibungslosen Ablauf des Finalabendes, bei Kanal9 Erzgebirge für die filmische Umsetzung des Finales, Stefanie Horn für die tollen Fotos, dem Ratskeller Freiberg für das Catering, dem Team von Radio-Elbflorenz für die gelungene After-Show-Party, den fleißigen Mitarbeitern von Sachsen Card, der ERU-Holz GmbH, des Avanti Services für den Auf- und Abbau der Saaltechnik und der Hilfe bei der Durchführung des Abends, dem Hotel Alekto in Freiberg und dem Hotel "Glück Auf" in Mönchenfrei für die Unterstützung im Casting, bei Schrift & Grafik Legler für die Werbetechnische Unterstützung, dem Soccer Park in Plauen für die Hilfe bei der Musikvideoproduktion und den vielen anderen Helfern die uns im letzten halben Jahr tatkräftig unterstützt haben! Nicht zuletzt möchten wir uns natürlich auch beim Publikum und allen Teilnehmern der zweiten Staffel bedanken die mit Ihrer Begeisterung Sachsens Show Star 2010 zu einer großen Erfolgsgeschichte gemacht haben.

 

PostHeaderIcon

AddThis Social Bookmark Button

Ronny MüllerWas für ein Abend im Städtischen Festsaal in Freiberg! Die Besucher drängten sich am 1. Mai in den ausverkauften Saal, um die zehn besten Künstler der zweiten Staffel von Sachsens Show Star live zu erleben. Die Stimmung war grandios als Doreen Schöne mit Ihrer Version von No Doubts "Don't speak" das Programm eröffnete. Die Zuschauer bekamen die unterschiedlichsten Musikrichtungen zu hören. So war von der Rockballade bis zum stimmungsvollen Schlager für jeden Geschmack etwas dabei. Nachdem die Interpreten alle ihren zweiten Titel präsentiert hatten, wurde es dann erst richtig spannend. Das Publikum konnte gleichberechtigt mit der dreiköpfigen Jury Stephan Malzdorf, Uwe Rath und Thomas Tippner ihre Stimme abgeben. In der kurzen Auszählpause bestaunten die Besucher das Barock-Feuerwerk mit musikalischer Lichtshow auf dem Freiberger Obermarkt. Auch Vorjahressiegerin Sofya konnte mit ihrem Auftritt alle begeistern.

Madeleine Wolf und Tatjana GuentherGegen 23.30 Uhr betrat Moderator Ulf Wenzel die Bühne und verkündete zuerst die Platzierungen. Madleine Wolf aus Lauenstein überzeugte vor allem mit ihrer Version von "Ave Maria" und sicherte sich verdient den dritten Platz. Der Kampf um den Titel fiel denkbar knapp aus. Nur wenige Stimmen entschieden über den Sieg. Als strahlende Zweite wurde dann aber Tatjana Günther verkündet. Überglücklich zeigte sich die sympathische Kühnhaiderin über Ihre Platzierung. Sie überzeugte das Publikum  mit ihrer unter die Haut gehende Interpretation des Musical-Hits "Memory". Ulf Wenzel machte es jetzt nochmal spannend und lies das Publikum mitfiebern bei der Verkündung des Siegers. Der Dresdener Ronny Müller zeigte sich sichtlich überrascht, als sein Name genannt wurde und er somit den Titel "Sachsens Show Star 2010" in die Landeshauptstadt holen konnte. Die Besucher, aber auch die anderen Finalisten, waren einhellig der Meinung, dass Ronny den Sieg wirklich verdient hat. So überzeugend konnte er mit seiner ganz eigenen Interpretation des Queen-Klassiker "We are the champions" punkten. Sein zweiter Titel "Was würd ich geben", welcher von seinem verstorbenen Vater handelt, berührte dann wirklich jeden im Saal. Nach der Siegerehrung gab es auf Wunsch der Fans nochmals seine Interpretation von Robbie Williams "Angels", mit der er bereits im Halbfinale das Publikum überzeugte.

Schwarz, rot und goldZum Abschluss der rundum gelungenen Veranstaltung kam dann nochmal richtig Stimmung in den Saal, als der WM-Song "Schwarz, Rot und Gold" von allen Finalisten uraufgeführt wurde. Dieser Fan-Song wird in der nächsten Woche mit Publikumsliebling Tatjana Günther als Solistin vom Musiklabel win music produziert und ist in Kürze zum Download auf www.sachsensshowstar.de erhältlich. Auch das dazugehörende Musikvideo wird dann hier zu sehen sein. Ronny Müller darf sich bereits jetzt auf die Produktion eines Solotitels und einen großen Auftritt zur 20. Hanse Sail in Rostock freuen. Mit H-Nes und Eyland von Radio Elbflorenz klang die Finalnacht mit der gelungenen After-Show-Party aus.

Fotos vom Finale  Bildergalerie bei Radio Elbflorenz  Videobeitrag von Kanal9

 

PostHeaderIcon Finalistin Isabell Otto singt zu Ehren von Prinz Albert von Sachsen im Kempinski

AddThis Social Bookmark Button

Die von SKH  Dr. Albert Prinz von Sachsen Herzog zu Sachsen und IKH Elmira Prinzessin von Sachsen Herzogin zu Sachsen geleitete STUDIENGRUPPE FÜR SÄCHSISCHE GESCHICHTE UND KULTUR E.V. gestaltete am Samstag, den 17.04.2010, 14.30 Uhr, im Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden (Audienzzimmer) programmgemäß einen Vortragsnachmittag mit musikalischer Einstimmung und Diskussion.

Im Anschluss referierte Herr Prof. Dr. Eberhard Wächtler (81), Ehrenmitglied der Studiengruppe, zum Thema "Das Haus Wettin  als Förderer des sächsischen Bergbaus".

Der Vorstandsvorsitzende der Studiengruppe Dr. Albert Prinz von Sachsen Herzog zu Sachsen sowie Elmira Prinzessin von Sachsen Herzogin zu Sachsen und zahlreiche weitere  Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Kunst und Wirtschaft sprachen sich über  BEIDE Vorträge (den musikalischen und den wissenschaftlichen) höchst lobend aus. Es war eine gelungene Veranstaltung! Ältere und jüngere Menschen, denen die Pflege sächsischer Geschichte und Kultur ein gemeinsames Anliegen ist, wirkten hier  zusammen! Isabell Otto singt zu Ehren von SKH Dr. Albert Prinz von  Sachsen Herzog zu Sachsen im Audienzzimmer vom Hotel Taschenbergpalais  Kempinski Dresden.
 

PostHeaderIcon

AddThis Social Bookmark Button

TicketsAm 1. Mai 2010 findet im Städtischen Festsaal in Freiberg das große Finale der zweiten Staffel von Sachsens Show Star statt. Erleben live, wenn die zehn besten Künstler den Sieger ermitteln. Die Tickets kosten 10,- € an der Abendkasse. Es gibt nur noch ein begrenztes Angebot an Restkarten. Alle die keine Tickets mehr erwerben können, sind herzlich zur After-Show-Party ab ca. 23.00 Uhr eingeladen. Der Eintritt zur Party ist frei.

Alle Infos zum Finale

 

PostHeaderIcon Sachsens Show Stars bringen WM-Stimmung nach Plauen

AddThis Social Bookmark Button

Die Finalisten von Sachsens Show Star, Komponist Thomy Falkenberg und Organisator Ulf Wenzel im Saxonia Studio Plauen.  Foto: Uwe HammerDie Vorfreude auf die Fußballweltmeisterschaft in Südafrika wird immer größer und hat am Wochenende auch Plauen erreicht. Die zehn Finalisten trafen sich am Sonntag in den Saxonia Studios in der Spitzenstadt zur Aufnahme des WM-Songs „Schwarz, Rot und Gold“.  Unter diesem Motto lief auch die nachfolgende Produktion des Musikvideos. Trotz des schlechten Wetters folgten viele Vogtländer den Aufruf von win music und sorgten in einem schier endlos erscheinenden Autokorso, angeführt vom pinkfarbenen Sachsen Show Star-Trabantcabrio, für die richtige Stimmung im Video. Im schwarz-rot-goldenen Fahnenmeer ging es danach in den Soccer Park des Sportparks Plauen um die Produktion abzuschließen. „Die Stimmung war wirklich gigantisch. Es kam richtige WM-Stimmung auf, was dann auch im Video sehr gut rüber kommen wird.“ sagte Organisator Ulf Wenzel. Fußballfans können nun auf den 1. Mai gespannt sein, denn dann wird im Städtischen Festsaal in Freiberg zum großen Finale der zweiten Staffel von Sachsens Show Star, der WM-Song mit allen zehn Finalisten uraufgeführt. Tickets für das Finale sind in Kürze hier erhältlich.

Bilder vom 11. April   Videoimpressionen

 
Weitere Beiträge...
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval